+++ LINK ZUM TERMINPLAN KUNSTRASEN +++

HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Homepage
des FC Thyrnau e. V.


FC Journal - Heft 10 2023/2024

Die neue Ausgabe des FC Journals ist verfügbar und kann zudem auch online gelesen werden. Zum Öffnen auf das Bild klicken!


Radsport

Am Freitag, den 05.04.2024, ging es bei einer Sondersitzung der Radabteilung des FC Thyrnau, um die Zukunft der Abteilungssparte. Der bisherig vorstehende, Patrick Kumpfmüller, gab sein Vorstandsposten, welchen er seit 5 Jahren bekleidete, aus gesundheitlichen und privaten Gründen für einen Amtswechsel frei. Christian Hickisch erklärte sich im Verlauf der abendlichen Sitzung dazu bereit, die Vorstandsnachfolge ab sofort für die Radabteilung anzutreten. Ohne Gegenstimme wurde Christian durch die anwesenden Vereinsmitglieder im neuen Posten bestätigt. Die Vorstandsführung erfolgt zukünftig als Doppelspitze. Hier wird Robert Altendorfer als rechte Hand von Christian Hickisch, unterstützend fungieren und vor allem im Trekkingbereich tätig sein. Des Weiteren wurde bei der Sitzung eine Bestandsaufnahme der aktiven Mitglieder durchgeführt und abgeklärt, ob noch ausreichend Interesse bei den Abteilungszugehörigen, für einen Erhalt der aktiven Radsparte, besteht. Das Ergebnis der Befragung ergab ein reges Interesse im Rennradbereich sowie beim Trekking-Radfahren. Hier werden zukünftige auch die Schwerpunkte gelegt werden.

Von links: Patrick Kumpfmüller, Christian Hickisch, Robert Altendorfer

Frischer Wind - Zukunftspläne:

Wir haben viele neue Ideen und freuen uns auf die Radsaison 2024.

Das erste Vorhaben der Radabteilung wird das traditionsträchtige „Anradeln“ am 27.04.2024 sein. Gestartet wird um 13:00 Uhr im heimischen Thyrnau im Ortskern bei der Raiffeisenbank. Um möglichst vielen Teilnehmern gerecht zu werden, erfolgt eine Aufteilung in zwei Gruppen. Die Rennradfahrer werden die erstere und somit auch tempomäßig schnellere Gruppe bilden. Die genaue Tourenführung ist aktuell noch in Planung und wird zeitnah bekannt gegeben. Als zweite Gruppe werden sich die Trekking-Radfahrer einfinden, die es ein klein wenig gemütlicher angehen dürfen. Im Trekkingbereich wird die Routenführung folgende Eckdaten beinhalten: Aubachthal-Pfaffenreuth-Wildenranna-Lämmersdorf-Riedl-Phüret-Kramesau. In der Kramesau werden dann beide Gruppen wieder zum gemeinsamen Einkehrschwung auf Kaffee und Kuchen zusammentreffen. Gerne darf auch das eine oder andere Kaltgetränk, in munterer Runde, über den Tresen wandern. Im Anschluss geht es dann für alle Radler gemeinsam an der Donau heimwärts nach Thyrnau.


Um dem Vereinsleben wieder ein klein wenig mehr Leben, Freude und Begeisterung einzuhauchen, ist einmal im Monat eine gemeinsame Tour, ähnlich dem oben genannten Anradeln, angedacht. Im Mittelpunkt sollen Spaß und Freude und die Geselligkeit stehen. Ein Hauptaugenmerk in der Planung wird die gemeinsame Einkehr am Ende jeder Tour sein. Hier können alle nach der sportlichen Betätigung zusammen kommen, sich austauschen, Brotzeit machen und abschließend den Tag gemeinsam ausklingen lassen. Die samstägliche Radtour ist für Jeden geeignet - ganz egal ob jung oder alt, ob E-Bikefahrer oder Bio-Biker. Jeder ist herzlich eingeladen bei unseren Samstagsausfahrten mit dabei zu sein.
Abfahrt ist immer um 13:00 Uhr in Thyrnau bei der Raiffeisenbank.

Am 14.07.2024 wird zudem wieder der jährliche „Freyunger Dreiländer-Radmarathon“ stattfinden, bei welchem auch wir als Verein vertreten sein werden. Es gibt fünf verschiedene Distanzen aus denen man wählen kann: Von 40km bis 205km ist dem Radlerherz sport- und landschaftlich viel geboten.
Die genannten Touren führen durch den Nationalpark Bayerischer Wald und über die Staatsgrenze nach Tschechien in den hiesigen Nationalpark Sumava. Vom Moldaustausee geht es unter anderem weiter ins oberösterreichische Mühlviertel und dann wieder zurück in die bekannten heimische Gefilde. Am Ende der Veranstaltung werden die drei größten Teilnehmergruppe mit Pokalen geehrt. Eine Teilnahme ist daher wirklich empfehlens- und lohnenswert – auch hier sollen natürlich wieder der Spaß und die Freude am gemeinsamen Radeln im Vordergrund stehen. Vor Ort ist selbstverständlich bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Wir würden uns über eine rege Teilnahme möglichst vieler Vereinsmitglieder sehr freuen.

Weitere Termine sowie Ausfahrten werden konstant in unserer WhatsApp-Gruppe mitgeteilt. Bei Interesse, Fragen oder Anliegen könnt ihr euch jederzeit gerne bei Christian Hickisch unter 0152 03964098 melden. Wir freuen uns auf jedes „alte“ und neue Gesicht, welches unsere Leidenschaft teilt und ebenfalls gerne aktiv auf dem Rad unterwegs sein möchte.


Ballspende

Zum Heimspiel gegen den SV Winzer hat Thomas Obermeier den Spielball gespendet.

Die SG Thyrnau/Kellberg bedankt sich recht herzlich dafür!


FC Journal - Heft 9 2023/2024

Die neue Ausgabe des FC Journals ist verfügbar und kann zudem auch online gelesen werden. Zum Öffnen auf das Bild klicken!


Ballspende

Zum Heimspiel gegen den FC Salzweg hat die Hoffmann Firmengruppe den Spielball gespendet.

Die SG Thyrnau/Kellberg bedankt sich recht herzlich dafür!


FC Journal - Heft 8 2023/2024

Die neue Ausgabe des FC Journals ist verfügbar und kann zudem auch online gelesen werden. Zum Öffnen auf das Bild klicken!

Termine
keine Termine vorhanden
... lade Modul ...
SG Thyrnau / Kellberg auf FuPa
Laden...