... lade Modul ...
SG Thyrnau / Kellberg auf FuPa
Laden...

Besucher : 428945
Heute : 391
Gestern : 437

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

1980 - 1989


A-Jugendmeister 1982/83

--fill it--

stehend von links: Vorstand Johann Dachs, Martin Fuchs, Fritz Laurer, Wolfgang Kanamüller, Bernhard Sigl, Josef Pfoser, Max Schauberger, Josef Schauberger, Albin Hartl, Trainer Albert Höfl

knieend von links: Armin Behringer, Thomas Harant, Bernhard Michels, Roland Gruber, Thomas Mauritz, Nikolaus Heilmuth

Es fehlt Spielführer Josef StadlerHöfl

 


Die Jahre von 1980 bis 1989 waren sicherlich die ereignisreichsten in der Vereinsgeschichte des FC Thyrnau. In der Saison 84/85 belegte die 1. Mannschaft punktgleich mit der DJK Haselbach den 2. Platz und es kam zu einem legendären Entscheidungsspiel.
Der damalige Trainer Gabor Kürthy war schier verzweifelt, als Torwart Mulik und Dachs Johann im letzten Punktspiel gegen Kellberg die rote Karte sahen und so die Oldies Winfried Sicklinger (38) und Max Berger (36) aushelfen mussten. Horst Kandlbinder spielte sogar an seinem standesamtlichen Hochzeitstag. Trotz alledem ging das Spiel unglücklich mit 1:0 verloren.

Danach folgten hintereinander 3 Aufstiege und 2 Abstiege. 1985/86 und 1986/87 stieg die Mannschaft unter Trainer Willi Hartl jeweils als Vizemeister durch die Relegation in die nächst höhere Klasse auf.

Das erste Jahr in der A-Klasse 1987/88 - Norbert Schulz hat extra ein großes hölzernes A anfertigen lassen - lief recht unglücklich. Der Abstieg wäre eigentlich zu vermeiden gewesen.

Nach einem erneuten Trainerwechsel 1988/89 zu "Schewan" Günther Mittendorfer kam der Erfolg aber umgehend zurück und die Mannschaft konnte sich als Meister direkt für die A-Klasse empfehlen.

Wiederum konnte die Thyrnauer Elf diese Klasse nicht halten und musste erneut den Gang in die B-Klasse antreten.

--fill it--


Die Mannschaft bis 1985
von links stehend: Trainer Gabor Kürthy, Franz Altendorfer, Bernhard Sigl, Rainer Bauer, Reinhard Schmid, Heinz Grieger, Anton Schiermeier, Vorstand Johann Dachs
kniend von links: Johann Mulik, Horst Kandlbinder, Dietmar Schmid, Johann Dachs, Johann Gruber, Peter Höfl

Aufsteiger 1985/86 in die B-Klasse (heutige Kreisklasse)

Trainer Hartl Willi

3:1 über Neuhaus und 2:0 gegen Eintracht Passau in Jägerwirth

--fill it--

stehend von links: Bürgermeister Leonhard Anetseder, Vorstand Johann Dachs, 2. Vorstand Rudi Hausdorf, Bernhard Sigl, Heinz Grieger, Thoams Harant, Fritz Laurer, Reinhard Schmidt, Anton Schiermeier, Trainer Willi Hartl

knieend von links: Betreuer Norbert Schulz, Max Schauberger, Armin Behringer, Horst Kandlbinder, Roland Gruber, Johann Mulik, Johann Dachs, Johann Eisensehr

Aufsteiger 1986-1987 in die A-Klasse (heutige Kreisliga)

Trainer: Willi Hartl

Aufstieg in die Kreisliga: 2:1 über den FC Schalding und 2:0 gegen Bad Füssing in Jägerwirth

--fill it--

stehend von links: Trainer Willi Hartl, Reinhard Schmid, Johann Mulik, Bernhard Sigl, Heinz Grieger, Josef Pfoser, Thomas Harant, Vorstand Johann Dachs 
kniend von links: Bernhard Michels, Josef Schauberger, Horst Kandlbinder, Johann Eisensehr, Johann Dachs, Johann Gruber,  Max Schauberger

 

Absteiger 1987/88 in die B-Klasse (heutige Kreisklasse)

Trainer Hartl Willi

--fill it--

stehend von links: Betruer Norbert Schulz, Norbert Stadler, Anton Schiermeier, Heinz Grieger, Fritz Laurer, Reinhard Schmidt, Horst Kandlbinder, Bernhard Sigl, Thomas Mauritz, Max Schauberger, Trainer Willi Hartl

knieend von links: Armin Behringer, Johann Dachs, Bernhard Michels, Johann Mulik, Johann Eisensehr, Josef Pfoser

Es fehlt Richard Beutlhauser

 

Aufsteiger 1988/89 in die A-Klasse (heutige Kreisliga)

Trainer Günther Mittendorfer

--fill it--


Sofortiger Wiederaufstieg als Meister in der Saison 1988/89 und somit letzter amtierender Meister beim FC Thyrnau:
stehend von links: Nikolaus Heilmuth, Thomas Harant, Armin Behringer, Johann Mulik, Thomas Sandner, Norbert Sandner, Johann Eisensehr, Spielführer Horst Kandlbinder, Heinz Grieger, Heinz Tauber, Richard Beutlhauser, Trainer Günther Mittendorfer
kniend von links: Jörg Pasedach , Josef Schauberger, Roland Schmidt, Norbert Schulz, Arnold Kalis, Jürgen Krieg, Josef Pfoser, Max Schauberger, Johann Dachs

 

Gründung der Wintersportsparte

In den 80er Jahren wurde auf Initiative von Herbert gottinger und Paul schmid die 4. Sparte des FC Thyrnau gegründet.
In der 90er Jahren und 2000 bot derFc thyrnau auch eine Skigymnastik an.

Im Bild die Langlaufstaffel von 1982: Reinhold moser, Herbert Gottinger, H. Schätzl und Franz Stangl

--fill it--  --fill it--

 


erstellt am: 27.05.15
geändert am: Erstellt von Administrator | Gesamtaufrufe dieser Seite: 2148

Es wurden 14 Dateien verarbeitet
Deine aktuelle IP lautet:54.144.14.134
Dein Browser:CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)

CMS by http://www.aprox.de