... lade Modul ...
SG Thyrnau / Kellberg auf FuPa
Laden...

Besucher : 428945
Heute : 391
Gestern : 437

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

 

+++ Link zum Terminplan Kunstrasen +++

HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Homepage
des FC Thyrnau e. V.


SG Thyrnau/Kellberg - DJK-SC Sandbach 4:1

Ein mageres Kreisklassenspiel ohne viel Struktur. Trotzdem ein verdienter Sieg der SG und ein wichtiger Sieg im Kampf um den Abstieg.

Die Reserve landete mit 7:2 einen Kantersieg.

Das 1:0 durch Markus Weiss mit Flugkopfball

Das 2:0 durch Manuel Obermeier

Das 3:0 wieder durch Markus Weiss

Der Lupfer von Ritzer Daniel brachte das 4:1


Trikotspende 

Unsere C-Jugend von der JFG Unterer Donauwald bedankt sich recht herzlich bei der Raiffeisenbank Südl. Bayerischer Wald eG für die Trikotspende.

Im Bild Alfons Praml (Geschäftsstellenleiter in Thyrnau) sowie die Mannschaft um die beiden Trainer Oliver Wiesner und Thomas Mauritz.


Vereinsausflug des FC Thyrnau


Wirbelsäulengymnastik und Skigymnastik

Die Wirbelsäulengymnastik und Skigymnastik pausieren aktuell. Ein neuer Starttermin ist wieder für Herbst 2018 geplant. Sobald der genaue Starttermin feststeht, wird er hier bekannt gegeben.



Christbaumversteigerung 2017

Ein voller Erfolg, da der Saal voll war und das Geld locker saß. Ein herzliches Dankeschön an alle Freunde und Gönner und an die 2 Versteigerer Patrick Kumpfmüller und Dustin Sesselmann, sowie allen Helfern.





Einladung zur Christbaumversteigerung

Der FC Thyrnau veranstaltet am Freitag, 29.12.2017 um 19:00 Uhr im Gasthaus Edlfurtner wieder eine Christbaumversteigerung.

Jeder ist dazu recht herzlich eingeladen!



SG Thyrnau/Kellberg - RSV Walchsing 1:1

Ein glücklicher Punktgewinn für die Heimmannschaft. Walchsing war die bessere Mannschaft. Nach 10 Minuten musste die SG bereits auf Matthias Höllmüller verzichten, der angeschlagen raus musste. Thyrnau hatte bei einem Pfostenenschuss der Gäste Glück und es war Torhüter Gabriel zu verdanken, der 2 gut geschossene Freistöße abwehrte, dass die Elf nicht in Rückstand geriet. Mit der ersten Torchance erzielte Daniel Ritzer das 1:0 in der 44. Minute. Der Ausgleich 15 Minuten vor Schluß war ein individueller Fehler in der Abwehr. Thyrnau hätte in der Schlussminute mit der zweiten Torchance sogar noch gewinnen können, das wäre aber nicht gerecht gewesen.

Jubel nach dem 1:0

Jubel nach dem 1:0
Unten entschärft Neo einen Freistoß

Freistoß entschärft 


DJK Straßkirchen - SG Thyrnau/Kellberg 1:1

Unsere 1. Mannschaft holte im Nachbarderby völlig verdient einen Punkt mit nach Hause. Das Tor erzielte Daniel Ritzer.

Die 2. Mannschaft spielte 2:2 Unentschieden. Tore: Jonas Wiener und Robert Huber.


SG Thyrnau/Kellberg - 1. FC Passau II 3:2

Nächster Sieg gegen die 2. Mannschaft des 1. FC Passau. Am heimischen Kunstrasen hat unser Team mit 3:2 gewonnen. Die Tore erzielten 2x Daniel Ritzer und Lukas Stockbauer.

Im Bild das 1:0 durch Daniel Ritzer


SG Thyrnau/Kellberg - FC DJK Tiefenbach II 3:1

Ein verdienter Sieg und man merkt schon die Handschrift von Manfred Hödl.
Klare Anweisungen von aussen und er steht mehr im Spielfeld, als ausserhalb.

1:0 durch Obi
1:0 durch Obi

2:0 durch Kapitätn Binder
2:0 durch Thomas Binder

3:1
3:1 durch Daniel Ritzer per Freistoß


Wirbelsäulengymnastik und Skigymnastik

Der FC Thyrnau bietet ab Freitag, 27.10.2017 Wirbelsäulengymnastik und Skigymnastik an.

Beginn Wirbelsäulengymnastik: 19:00 Uhr (Übungsleiterin Nadine Raitner)
Beginn Skigymnastik: 19:40 Uhr (Übungsleiter Jürgen Krieg)

Ort: Turnhalle in Thyrnau

Die Wirbelsäulengymnastik und Skigymnastik findet ab 27.10.2017 wöchentlich (jeweils am Freitag zu den genannten Zeiten) statt.


Manfred Hödl neuer Trainer der SG Thyrnau/Kellberg

Manfred Hödl ist neuer Trainer der SG Thyrnau/Kellberg. Er ist ab sofort verantwortlich für die 1. und 2. Mannschaft und wurde den Spielern am vergangenen Dienstag im Training vorgestellt.
"In der jetzigen Situation war es schwierig, einen Nachfolger für Reinhhold Traxinger zu finden. Dennoch sind wir froh, dass es mit Manfred geklappt hat. Er hat unser vollstes Vertrauen und wird die Mannschaft mindestens bis zum Winter übernehmen. Ob daraus ein längeres Engagement wird, steht noch in den Sternen", berichtet Thyrnaus erster Vorstand Max Schauberger, der weiter ausführt: "Unsere Wahl ist bewusst auf Manfred gefallen, weil er den Verein bestens kennt, in Kellberg lebt und daher auch eine Verbindung zu unserem Klub hat."

Mane, herzlich Willkommen bei der SG Thyrnau/Kellberg!

Mehr dazu kann unter folgendem Link nachgelesen werden:

https://www.fupa.net/berichte/fc-thyrnau-sg-thyrnau-manfred-hoedl-springt-in-die-bresche-1006867.html


Vorschau: SG Thyrnau/Kellberg - FC DJK Tiefenbach II

Am kommenden Sonntag (22.10.2017) begrüßen wir unsere Gäste aus Tiefenbach.

Anstoß 1. Mannschaft: 15:00 Uhr

Spielort: Kellberg

Die 2. Mannschaft hat spielfrei.


Reinhold Traxinger und die SG Thyrnau/Kellberg gehen getrennte Wege

Unser bisheriger Spielertrainer Reinhold Traxinger hat nach dem Spiel gegen den SV Hofkirchen seinen Rücktritt erklärt.
Höhepunkt war zweifelsohne die Meisterschaft der A-Klasse Passau in der Saison 2015/2016.
Die SG Thyrnau/Kellberg bedankt sich an dieser Stelle bei "Laure" Traxinger für die hervorragende Arbeit, die er in den knapp drei Jahren geleistet hat.

Mehr dazu kann unter folgendem Link nachgelesen werden:
http://www.heimatsport.de/.../2694270_Nur-ein-Punkt-aus-neun-Spielen-Reinhold-Traxinger-wirft-bei-SG-Thyrnau-Kellberg-hin.html


SV Hofkirchen - SG Thyrnau/Kellberg 2:2

Unsere 1. Mannschaft kam am Ende leider nicht über ein 2:2 Unentschieden gegen den SV Hofkirchen hinaus. Die Tore erzielten Lukas Stockbauer und Daniel Ritzer.
Auch unsere 2. Mannschaft spielte 2:2 Unentschieden, beide Tore erzielte Jonas Wiener. Kurzfristig einigte man sich auf Wunsch des SV Hofkirchen auf die Spielform Neun gegen Neun.
 


SG Thyrnau/Kellberg - SV Garham 0:1

Insgesamt gesehen ein verdienter Sieg der Gäste, obwohl der Tabellenführer nicht überzeugen konnte. Offensichtlich haben sie die SG Thyrnau/Kellberg unterschätzt. Da waren schon bessere Manschaften zu uns bei Gast. Torwart Gabriel hatte zudem einen guten Tag und verhinderte mehrfach die Vorentscheidung zum 0:2. Unsere Elf hat mit Kampf gegen gehalten und wurde 7 Minuten vor Schluss um den Lohn gebracht. Der Ausgleich zum 1:1 wurde wegen vermeintlicher Abseitsstellung nicht gegeben. Klare Fehlentscheidung und nicht die Einzige gegen unsere Elf.


DJK Passau-West - SG Thyrnau/Kellberg 3:1

Nächste Niederlage. Unsere Mannschaft hatte gekämpft, spielte eigentlich fehlerfrei, doch man wurde bei diesem Spiel einfach nicht belohnt. Tolle Chancen wurden nicht verwertet oder durch den Heimtorhüter vereitelt. Fast aus dem Nichts per Doppelschlag ein 2:0 Rückstand. Letztendlich hatte man einfach das fehlende Glück im Abstiegskampf. Am Ende Ergebniskosmetik, die Tore zum 2:1 und 3:1 fielen in der Nachspielzeit.

Unsere 2. Mannschaft hat das Spiel mit 3:0 verloren.

Bilder zum Spiel der 1. Mannschaft unter folgendem Link:

https://www.fupa.net/galerie/djk-passau-west-sg-thyrnau-kellberg-241665/foto1.html


SG Thyrnau/Kellberg - FC Obernzell-Erlau 1:4

Nächstes Spiel, nächste Niederlage. Dieses mal zog man gegen den FC Obernzell-Erlau mit 1:4 den Kürzeren.
Torschütze: Lukas Stockbauer
 

Unsere 2. Mannschaft hat ebenfalls verloren (1:2). Das Tor erzielte Daniel Möginger.


 SG Thyrnau/Kellberg - SG Neukirchen/Engertsham 0:4

Nächste Niederlage gegen den Tabellenzweiten. Obwohl unsere Mannschaft hoffnungsvoll begann, setzte es am Ende eine doch deutliche 0:4 Niederlage.

Unsere 2. Mannschaft spielte 1:1 Unentschieden, Torschütze: Robert Huber. 

Zum Heimspiel gegen die SG Neukirchen/Engertsham hat unser Ehrenvorstand Fritz Gruber den Spielball gespendet. Lieber Fritz, herzlichen Dank dafür!


DJK-SC Sandbach - SG Thyrnau/Kellberg 5:0

Mit einer herben 5:0 Niederlage beim Tabellenletzten Sandbach ist unsere 1. Mannschaft nun wohl am absoluten Tiefpunkt angelangt.

Unsere 2. Mannschaft hat mit 1:2 gewonnen. Tore: Daniel Möginger und Patrick Kumpfmüller.


SG Thyrnau/Kellberg - FC Alkofen 0:3

Eine am Ende verdiente Niederlage. Zu wenig Ideen in der gegnerischen Hälfte und individuelle Fehler führten zur nächsten Niederlage.

Die 2. Mannschaft hat mit x:0 gewonnen. Der FC Alkofen konnte keine Mannschaft stellen.


FC Aunkirchen - SG Thyrnau/Kellberg 6:3

Zu viele Fehler führten zu einer herben Auswärtsniederlage beim FC Aunkirchen.

Auch die 2. Mannschaft hat verloren (4:0). 


SG Thyrnau/Kellberg - FC Schalding 0:1

Am 4. Spieltag der Kreisklasse Passau kassierte man gegen den FC Schalding in der 90. Spielminute den entscheidenden Gegentreffer. Schalding nutze seine Chancen in der ersten Hälfte nicht, unsere Mannschaft konnte umgekehrt in der 2. Halbzeit ihre Chancen leider nicht nutzen. Am Ende gelang den Gästen aus Schalding der Lucky Punch.

Unsere 2. Mannschaft hat mit 2:1 gewonnen, die Tore erzielten Thomas Fisch und Andreas Mautner.
Das Spiel wurde am Ende von einer schweren Verletzung überschattet, an dieser Stelle gute Besserung an unseren Spieler Manuel Moser.


RSV Walchsing - SG Thyrnau/Kellberg 2:4

Unsere 1. Mannschaft hat am 3. Spieltag der Kreisklasse Passau mit 4:2 in Walchsing gewonnen. Die Tore erzielten Daniel Ritzer, Jonas Laurer, Lukas Stockbauer und Manuel Obermeier.

Unsere 2. Mannschaft spielte 2:2 Unentschieden, Tore: 2x Andreas Mautner.


SG Thyrnau/Kellberg - DJK Straßkirchen 4:3

Das war eine Kampfleistung mit sehr glücklichen Ausgang für die SG. Bereits in der ersten Halbzeit hatte Straßkirchen sehr gute Chancen und wurde 3x ausgekontert. Das nennt man Effizienz. Laurer Jonas wurde wegen Handspiel zurück gepfiffen und Alex Ritzer wegen angeblichen Abseits. Das 4:0 wäre die Entscheidung gewesen. So kam Straßkirchen immer besser ins Spiel und holte tatsächlich die 3 Tore noch auf. In der 89. Minute hatten sie sogar 2x das 3:4 auf dem Fuß aber der Konter durch Daniel und Jonas brachte dann das 4:3 für die SG Thyrnau.

Straßkirchen hätte sich den Punkt verdient gehabt.

Tore: 2x Daniel Ritzer, 2x Jonas Laurer

Reserve 7:1: Die 2. Mannschaft hatte wenig Mühe.

Tore: 3x Robert Huber, Patrick Kumpfmüller, Dustin Sesselmann, Fabian Höfl, Toni Schiermeier

 

Die Ausgabe des FC Journals zu diesem Heimspiel kann online angesehen werden.
(auf das Bild klicken)


1. FC Passau II - SG Thyrnau/Kellberg 4:1

Am ersten Spieltag der Kreisklasse Passau hat unsere 1. Mannschaft mit 4:1 gegen den 1. FC Passau II verloren.
Passau nutzte seine Chancen und kam wie aus dem Nichts zu einer 2:0 Führung, unsere Jungs dagegen hatten heute Pech im Abschluss.
Letztendlich trotzdem ein verdienter Sieg für Passau!

Bilder zum Spiel können unter folgendem Link angesehen werden:

https://www.fupa.net/galerie/1-fc-passau-ii-sg-thyrnau-kellberg-228565/foto1.html


 


erstellt am: 02.11.07
geändert am: 1523889953 Erstellt von Administrator | Gesamtaufrufe dieser Seite: 128402

Es wurden 14 Dateien verarbeitet
Deine aktuelle IP lautet:54.144.14.134
Dein Browser:CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)

CMS by http://www.aprox.de